Eine Welt ist nicht genug

Im Rahmen der OFENEN ATELIERS 2012 präsentiert das Künstlerhaus Ohlendorffturm:

EINE WELT IST NICHT GENUG

Erinnerungen an die Zukunft
Musikalische Lesung mit Livemusik und Geschichten aus der Welt der klassischen Science Fiction. Skurril, komisch, wirr. Parallele Welten aus Klängen und Ideen mit Peter Kaempfe und Jens Fischer.

Peter Kaempfe, Theater- und Filmschauspieler, Sprecher in über 600 Fernsehdokumentationen, unzähligen Hörbüchern und Hörspielen.
Jens Fischer, Jazz- und Rockmusiker, Komponist für zahlreiche TV- und Dokumentarfilme, Mitglied des LitEnsembles entführen Sie in die Welt der klassischen Science Fiction. In skurrile, schräge, komische, wirre, parallele Welten – Welten aus Klängen, Ideen, Musik und Geschichten, die Sie so noch nicht erlebt haben.

Fr. 2.11. und Sa 3.11.2012
Beginn jeweils um 20 Uhr
Kostenbeitrag 10 €

Kartenreservierung wird empfohlen unter
040 319 66 13 oder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.