Offene Ateliers 2014

Offene Ateliers im Künstlerhaus Ohlendorffturm

Folgende KünstlerInnen stellen in ihren Ateliers aus:

Gerrit Groteloh – Plastik
Barbara Koch – Malerei
Alicia Marocchi Jannots – Fotografie
Björn von Schlippe – Kartonismus
Olav Schmidt – Zimmerei und Quizz

Freitag, den 7. 11. 2014 von 17- 20 Uhr
Samstag, den 8. 11. 2014 von 15- 20 Uhr
Sonntag, den 9. 11. 2014 von 11- 18 Uhr

Als besondere Abendveranstaltung präsentiert das Künstlerhaus:

An zwei aufeinander folgenden Abenden entführen Maria Hartmann(Lesung) und
Natascha Böttcher(Akkordeon) Sie in eine verschwundene Welt voller Zauber und Poesie, nach Czernowitz, Hauptstadt der Bukovina. Und in einen Teil Europas, der zu unrecht weitgehend aus unserem Fokus geraten ist, das Baltikum.

7. November:

ICH BIN IN SEHNSUCHT EINGEHÜLLT – Czernowitz, Zauber einer versunkenen Welt

Jahrhundertelang begegneten sich in Czernowitz, der Hauptstadt der Bukowina, jüdische, deutsche, ukrainische und rumänische Kultur. Die multikulturelle Atmosphäre der Stadt war einmalig, und schuf den Boden für reiches künstlerisches Schaffen. Kaum eine Provinzstadt hat so viele Dichter und Denker hervorgebracht wie Czernowitz: Rosa Ausländer, Paul Celan, Gregor von Rezzori, Itzig Manger und viele andere. Mit dem II. Weltkrieg gerieten die Bukowina und ihre Hauptstadt in Vergessenheit.

8. November:

UNSERE HÄUSER STEHEN AUF ZERSTAMPFTEN FELDERN – ein baltischer Abend

Der zweite Abend widmet sich einer europäischen Region, die von einer bewegten Geschichte geprägt ist, dem Baltikum. Vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Umbrüche und wechselnder Machtverhältnisse, die bis in unsere Gegenwart reichen, stand das Thema der Identität oft im Zentrum von Werken der Schriftsteller aus Estland, Litauen und Lettland. Graf Eduard von Keyserling, Siegfried von Vegesack oder Werner Bergengruen spiegeln in ihrem Schaffen die Widersprüche menschlicher Biografien ebenso wie die Schönheit der Landschaft und die Unruhe historischer Entwicklungen.

Maria Hartmann: Theaterschauspielerin(Schaubühne, Deutsches Theater, Thalia, . . . )Filmschauspielerin, Sprecherin
Natascha Böttcher: Ulrich Tukur Tournee, Ina´s Nacht, Alfons, Balalaika Nueva,
Astor Piazolla Preisträgerin, . . .

Kostenbeitrag: 12 €

Freitag, 7.11.2014 Beginn 20 Uhr
Samstag, 8.11.2014 Beginn 20 Uhr

Kartenreservierung wird empfohlen unter 040 3196613 oder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.